BRIGITTE MOM Blogs

Bis einer heult!

1319 von 1335
zurück weiter

Geschichten aus dem Alltag der Kinder

5742
Das Blog
Kategorien (Mehrfachauswahl möglich): Do It Yourself, Rezepte, Lifestyle, Alltag, Erziehung
Das Blog heißt: Bis einer heult!
URL des Blogs: http://www.mamamiez.de
Das Blog gibt es seit: März 2008
Darum geht's: Leben und Lieben mit Mann, 3 Kindern (*2009, *2010, *2012), einem Job, einer Vision und zuviel Wäsche.
Das bin ich / das sind wir
Ich blogge allein
Mein Vorname: Pia
So lebe ich: mit Mann und Kindern in einer hübschen Rheinbeugen zwischen Köln und Bonn.
Darum blogge ich: weil ich mehr zu erzählen habe, als sich Zuhörer fanden.
So oft blogge ich: täglich
Ein Auszug aus meinem Blog: “Du Blödmann!” schallt es über den Kindergartenflur. Ich bin die Mutter, die nicht mal mit der Wimper zuckt, stattdessen das Löwenmaul noch mal bittet, dann jetzt endlich mitzukommen. Ich seh’ genau, dass die eine Mutter erst das Löwenmaul, dann mich mit großen überraschten Augen ansieht. Vermutlich erwartet sie, dass ich eine Ermahnung ausspreche. Ich bin aber auch die Mutter, die es ehrlich gesagt überhaupt nicht schlimm findet, wenn mein Kind seinen Bruder Blödmann nennt. Sofern es das eben in dem Moment so empfindet. Irgendwie muss man seine Gefühle ja verbalisieren und seien wir ganz ehrlich: “Ich finde Dein Verhalten gerade blöd!” klingt zwar sehr höflich und Wortgewandt, drückt aber nicht aus, was mein Kind da gerade empfindet. Er ist sauer, stinksauer , auf seinen Bruder. Beide haben sich hin und her geärgert. Keiner war besser als der andere. Es nörgelte und quengelte schon die ganze Zeit zwischen den Beiden. Da war diese kurze Wutverpuffung nur eine Frage der Zeit.
1319 von 1335
Eine kleine Info: Sie wundern sich, dass nichts passiert, wenn Sie auf das Herz klicken? Dann haben Sie entweder schon einmal darauf geklickt. Oder jemand, der dieselbe IP-Adresse hat wie Sie, hat sein Herz bereits verschenkt. Das kann zum Beispiel in größeren Firmen der Fall sein. Wir haben die IP-Adresse-Einschränkung eingeführt, damit keiner auf die Idee kommt, an dieser Stelle zu manipulieren. Es tut uns leid, wenn Sie deshalb Ihre Begeisterung nicht kundtun können. Aber wir versprechen: Wir gucken uns trotzdem alle Vorschläge an. Egal, wie viele Herzen sie haben.